Bevölkerung:

Die Bevölkerung setzt sich aus vielen verschiedenen ethnischen Gruppen zusammen. 70% der Einwohner sind sunnitische Muslime, 20% sind Christen und ein Teil der Bevölkerung zählt zu den Anhängern traditioneller afrikanischer Religionen. Neben dem Englischen werden verschiedene andere Sprachen gesprochen, wie die temnische Sprache, Krio oder Mende.

Soziale Lage:

Sierra Leone zählt zu den ärmsten Ländern der Welt. Etwa 70% der Bevölkerung lebt in extremer Armut. Die durchschnittliche Lebenserwartung liegt bei 42,6 Jahren. Fast jedes dritte Kind erlebt nicht einmal seinen fünften Geburtstag. Viele Kinder sind chronisch mangelernährt und daher besonders anfällig für Infektionskrankheiten wie Malaria. Die Kinderarbeit ist mit 48% aller Kinder zwischen 4 und 15 Jahren extrem hoch. Eine allgemeine Schulpflicht wird angestrebt, doch noch gibt es zu wenig Schulen und Lehrer. Etwa 64% der Einwohner sind Analphabeten.